Corona-Vorsicht: Kein Start in Dortmund. Passt auf Euch auf!

Nachdem wir innerhalb der Familie intensiv abgewogen haben, sind wir zu den Entschluss gekommen, dem Aufruf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu folgen, also auf den Start in Dortmund zu verzichten. Wir freuen uns jetzt um so mehr auf die grüne Saison, aber ein Hallenturnier birgt leider unvergleichlich größere Gefahren der Virenverbreitung. Wir hoffen auf das Verständnis der Fans und des Veranstalters. Passt bitte alle auf Euch auf!

„Wir können alle etwas tun“, sagte Jens Spahn auf einer Pressekonferenz. „Jeder sollte mithelfen, es zu verlangsamen. Zum Schutz derer, die gefährdet sind, wie ältere Menschen und chronisch Kranke.“ Es sei immens wichtig, das Virus zu verlangsamen, damit das deutsche Gesundheitssystem die Herausforderungen gut bewältigen könne. Um mitzuhelfen, solle jeder sich fragen: „Auf was kann ich verzichten und auf was nicht“. Und beispielsweise könne man derzeit auf den Besuch von Großveranstaltungen oder nicht übermäßig wichtiger Treffen im privaten Umfeld verzichten.

2020-03-10T16:50:00+01:00