Die deutschen Pferde waren beim Vetcheck in Aachen als letzte daran. Sanni war fast mit Flechten fertig, als man ihr Bescheid sagte, dass entschieden wurde, die Pferde ohne Zöpfe vorzustellen. Wir entschieden, die Zöpfchen dennoch drin zu lassen.

Favo sah damit richtig hübsch aus. Er war ganz schön aufgeregt und freute sich auf das Vortraben. Er trabte toll, und jetzt freuen wir uns auf das Training und den Anfang dieses Ausnahmeturniers !

Bis dann

🙂