Das war toll! Endlich waren sie da, die Achternoten vor allem für Favos herrliche Passage! Leider unterliefen Sanni in der Galopptour auch ein paar teure Fehler, aber sie hat auch den zweiten Grand Prix Special ihres Lebens mit Bravour überstanden und hatte nicht nur die Sympathien der Zuschauer im ausverkauften Deutsche-Bank-Stadion auf ihrer Seite, sondern fühlte sich auch von den Richtern ernst genommen und fair bewertet. Diesmal blieb sie nur ganz knapp unterhalb der 70% und belegte einen vierten Platz, auf den wir sehr stolz sind.

Herzlichen Dank auch noch einmal an Klaus Balkenhol, der in Aachen spontan bereit war, uns während des Turniers an seinem Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen und der uns viele hilfreiche Tipps gegeben hat, an denen wir nun zu Hause arbeiten werden. Das hat nicht zuletzt Sanni viel Mut gegeben — und großen Spaß gemacht!

Ergebnisse GP Special CDI****