Auch am zweiten Turniertag in Aachen hatte die ganze Familie volles Programm. Für Sönke und Cosmo gab es morgens eine Trainingseinheit, gefolgt vom Vetcheck. Das Ergebnis: Die beiden werden morgen um 9:45 als erstes deutsches Paar im Nationenpreis starten.

Auch Sanneke kam heute nach Aachen gereist; in ihrem Terminkalender stand ein Präsentations- und Schulungstag mit der Deutsche Bank Akademie, am frühen Nachmittag unterbrochen durch ein TV-Interview für einen Imagefilm der FEI.

Underdessen wurde in Warendorf beim Euro-Lehrgang nicht nur geritten (dazu fuhren Sven und Gonnelien nach Cosmos Vet Check Richtung Westfalen), sondern auch Teamfotos gemacht. Freitag geht es Richtung Spanien — natürlich verraten wir noch, mit welchem Pferd 🙂

Vielen Dank an Uta Helkenberg für das Junioren-Teambild und an Julia Basic für das Foto vom TV-Interview!