Heute war zwar Sönkes prüfungsfreier Tag, das heißt aber nicht, dass es ein freier Tag war. Früh am Morgen trainierte er mit Cosmo und mit St. Anton, danach war zwar zwischendurch auch mal Zeit, anderen Reitern beim Training zuzuschauen, aber es standen auch noch diverse Interview- und Sponsorentermine auf dem Plan. Auch Semmie und Sanneke sind heute nachgekommen; für Sanni gab es ein interessantes Seminarprogramm der Deutsche Bank Akademie und für beide zusammen einen Fototermin mit John Stroud (danke für das Foto!) unseres Sponsors Kingsland. Dazu trug Semmie auch ihre neuen Stiefel, die Peter Kempkens für sie ganz besonders gestaltet hat, nämlich mit Daisy-Blüten (Gänseblümchen) und Geisha-Blumen.

Schließlich wurde noch die Startfolge für den Grand Prix Special am Samstag ausgelost: Hubertus Schmidt & Imperio sind erstes Paar des deutschen Teams, Dorothee Schneider und Sammy Davis Jr. folgen um 13.40, danach sofort Isabell Werth und Weihegold um 13.50 und schließlich Sönke und Cosmo um 14.00. Wir freuen uns über jeden gedrückten Daumem.