Um 6:45 rollten gestern Morgen endlich die Pferdchen auf das traumhaft schöne Gelände der Domaine Equestre in Vidauban.

Die Boxen waren schon perfekt eingestreut. WOW! Wo bekommt man ansonsten so einen Service :-))) So konnten wir sofort die Pferde ausladen und anfangen, das Gepäck in den Stall zu bringen. Wobei wir auch sofort Hilfe bekamen.

Sven legte sich schlafen, und wir versorgten die Pferde. Umdecken und Temperatur checken war zuerst angesagt.

Die Sonne kam schon raus, und bei Temperaturen von 19 Grad und klarem Himmel fingen wir um 13 Uhr das Training mit Paso an. Die Sonne tat allen gut; jeder strahlte förmlich!

Bis Abends waren wir Trainieren … danach ging es zum LKW, und gab es ein schönes Abendessen.

Für Morgen steht der Vet Check an, wobei jeder eine feste Zeit bekommen hat. Super! Dann entsteht auch kein Gedränge. Auch für die Hauptvierecke bekam man eine Zeit zugeteilt.

Mal sehen, was der Tag heute so mit sich bringt!