Es war einer dieser Herbsttage ohne Licht, als wir uns vor einem Jahr von unserem Deini verabschieden mussten, und auch heute ist ein solcher Tag, an dem der ganze Hof, der Wald und die Wiesen ringsum mitten im herbstlichen Farbenrausch innezuhalten scheinen …

Es folgte ein großartiges Jahr, in dem wir unsere Pferde, den Sport, das Leben gefeiert und vergoldet haben. Um so dankbarer denken wir heute daran zurück, dass wir Dich hatten, goldenes Pony, und an das, was Du bedeutet hast für unseren Sport und unser Leben.

Wir vergessen Dich nicht!