Hagen gehört definitiv zu unseren Lieblingsturnieren! Alles ist jedes Jahr aufs Neue tiptop organisiert. Da Sanneke jetzt schon zum zweiten Mal am "Horses and Dreams" teilgenommen hat, kommen auch wir in den Genuss, zweimal im Jahr auf dieser tollen Anlage zu Gast zu sein!

Dieses Jahr wurde entschieden, das Hauptviereck 2 zu verlegen, und es wurde in einen neuen Boden investiert. Da wo früher das Abreiten des Vierecks #2 stattfand, befindet sich jetzt das Hauptviereck. Mal schauen, wie unsere Ponys es da "oben" finden. :-)))

Semmieke wird heute Mittag mit ihren Ponys auf dem Viereck trainieren, um anschließend (17 Uhr) am Vet Check teilzunehmen.

International ist es üblich, dass das Turnier zunächst mit einem Vet Check losgeht. Die Pässe werden auf Impfungen kontrolliert und anhand der Abzeichen wird die Identität der Pferde festgestellt. Dabei stellt man sein Pferd aufgetrenst und eingeflochten vor den Tierarzt und einen Richter. Auf ein Zeichen geht man ca. 10 Meter Schritt, um dann an der Hand loszutraben. Am Ende pariert man durch zum Schritt und trabt den gleichen Weg wieder zurück.

Erst auf das Wort "passed" (also "durch") darf man dann in den Prüfungen an den Start gehen.

Immer wieder spannend, aber wir freuen uns drauf!

Bis dann …