Zwar war Sanneke nach ihrem Abschneiden im Grand Prix der Deutschen Meisterschaft mehr als nur ein bisschen verunsichert — was man ja bei einem solchen Starterfeld und den entsprechenden Erwartungen gut verstehen kann. Trotzdem schaffte sie es, die Erfahrung von gestern mit in die Prüfung von heute einfließen zu lassen, und zeigte mit Favourit im Special — Sannis Premiere! — eine schöne Runde. Diesmal hatte sie ihn besser vor sich und blieb fehlerlos, auch wenn sich natürlich noch diverse Kleinigkeiten bei der Feinabstimmung einschlichen. Trotzdem steht für uns fest: Die beiden sind ein tolles Paar, dem jetzt nur noch Prüfungsroutine fehlt. Das sahen auch vier der fünf Richter so, die Sannis Ritt mit Ergebnissen von über 70% belohnten. Unterm Strich wurde sie zehnte und konnte sich über ihre erste DM-Platzierung freuen.

Was zur Folge hat, dass das Abenteuer Balve morgen eine weitere Fortsetzung erleben wird, denn Sanni und Favourit haben sich für die Kür qualifiziert. Bitte drückt noch einmal die Daumen!

Im Piaff-Förderpreis belegten Sanni und Wolke wie schon gestern Platz zwei hinter Anabel Frenzen und Cristobal — ein schöner Erfolg und wieder ein Stück wertvolle Prüfungserfahrung.