Er kam, sah und siegte: In Ziegenhain absolvierte Ganymedes heute den ersten Dressurstart seines Lebens, den er prompt auch in den ersten Sieg verwandelte. Michele Schulmerig stellte ihn in einer Dressurpferde-A für vier- bis sechsjährige Pferde vor, und obwohl er in der Galoppverstärkung noch einmal umsprang — was Michele aber sofort korrigieren konnte — hat die Vorstellung der beiden die Richter am meisten überzeugt, und sie vergaben die Wertnote 8,4. Das bedeutete den Sieg bei einem Starterfeld von 22 Pferden.