Fünfmal die Note 8,5 gab es am Freitag zum Abschluss der Stutenleistungsprüfung für unsere dreijährige Vivaldi-Tochter Folana: für den Schritt, den Trab, den Galopp, die Rittigkeit in der Richter-Beurteilung und in der Testreiter-Bewertung. Das Freispringen drückte die Gesamtnote auf 8,15 — aber da wir sie als Dressurpferd einsetzen möchten, kann uns das nicht erschüttern. Folana schnitt bei der Prüfung insgesamt als zweitbestes Pferd ab.

Wir bedanken uns herzlich bei Familie Baune und ihrer Bereiterin Pauline Wenning, dass sie erneut eins unserer Pferde so erfolgreich auf den Ernst des Lebens vorbereiten konnten!