Eine Starterlaubnis für die Internationale Tour war der ganz besondere Ehrenpreis für die beiden Bestplatzierten beim heutigen Indoor-Championat der hessischen Springreiter. Weil aber die Siegerin Angelina Herröder diese Starterlaubnis schon besaß, rückte Sönke als Dritter der Prüfung nach — und darf nun international in der Festhalle antreten.

Morgen um 11.00 Uhr ist Vetcheck — wir freuen uns!