Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.82.56.95.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
7443 entries.
Stephanie aus Kempten schrieb am 11. Dezember 2017 um 18:07:
Hallo, ich wollte mich erkundigen, warum Semmi nicht genannt ist beim Preis der Zukunft 2018 im Junge Reiter Lager?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen, geht es Daisy und Geisha gut?

Danke für die Mühe!
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Den Pferden geht es super, aber wir werden um die Zeit in Urlaub sein 🙂
Sara schrieb am 7. Dezember 2017 um 20:10:
Hallo Semmie,

Wirst du im Januar gar nicht beim K+K Cup starten ?

Liebe Grüße an alle 🙂
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Hallo Sara,
nein, der Preis der Zukunft war letztes Jahr für mich ein tolle Einstieg in die Junge-Reiter-Zeit. Dieses Jahr haben wir andere Pläne 🙂
LG SEmmie
Marie schrieb am 7. Dezember 2017 um 15:01:
Hallo ich habe mal eine Frage 🙂 warum reitet Sönke eigentlich kein world Cup mit ?
Und wird sanneke nächstes Jahr wieder u 25 mit reiten oder auch wie Sönke bei den Reitern?
Lg
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Sanneke wird nächstes Jahr bei den Senioren starten.
Sönke folgt wie auch in den beiden letzten Jahren seinem eigenen Plan mit Cosmo; bis jetzt hat er da ja ein gutes Gespür gehabt 🙂
Julia schrieb am 5. Dezember 2017 um 21:14:
Hallo,
Ich wollte fragen wie es Santiano geht. Er ist ja nun doch schon eine Weile bei Ihnen, aber man hört leider gar nichts von ihm.
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
Julia
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Es geht ihm prima, danke für die Nachfrage (und für die lieben Wünsche).
Helena schrieb am 4. Dezember 2017 um 19:18:
Hallo Familie Rothenberger,
ich wollte ihnen ein paar Fragen zu ihren Lehrgängen stellen und wollte ihnen eine Email schreiben. Meine Mail kam aber leider bei 2 verschiedenen Email Adressen von ihnen nicht an. An welche soll ich sie denn senden, damit sie ankommt.
Liebe Grüße Helena
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Helena,
versuchst Du es noch einmal? Eigentlich müsste es jetzt funktionieren.
Clara aus Meppen schrieb am 28. November 2017 um 13:25:
Sehr geehrte Familie Rothenberger!
Wir durften am Wochenende Gäste auf Ihrer tollen Anlage sein.
Wir haben es sehr genossen. Besonders super und interessant fanden wir die Hofführung!
Vielen herzlichen Dank, dass Sie einem dieses ermöglicht haben. Das ist alles andere als selbstverständlich!
Ein besonderer Dank gilt natürlich Ihren drei Kindern, die so sympathisch, nett und für jede Frage offen waren.
Eine schöne Adventszeit und alles Gute!
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Dankeschön!
Paula und Luisa schrieb am 19. November 2017 um 19:30:
Liebe Familie Rothenberger,
wir haben ein tolles Wochenende bei Ihnen auf dem Gestüt Erlenhof gehabt und wir sind, ehrlich gesagt, immer noch ganz "geflasht". Wir haben einen wirklich super Lehrgang bei euch gehabt - top Reitstunden, spitze Trainer und klasse Verpflegung. Die ganze Atmosphäre war einfach super herzlich und einladend und wir haben viel gelernt. Ein großes Dankeschön an Sönke für das super Training, an Semmie für die netten Gespräche und die Stallführung, ebenso an Sanneke und die super Organisation/Verpflegung! Generell einfach für den superherzlichen Umgang!
Man kann die Lehrgänge wirklich nur weiterempfehlen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ein Gestüt zum Wohlfühlen!!

Hoffentlich bis bald. Wir wollen auf jeden Fall wiederkommen ;-)!!
Paula und Luisa
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Dankeschön. Uns hat es auch Spaß gemacht 🙂
Britta aus Rosbach schrieb am 5. November 2017 um 15:43:
Hallo, falls es mal nicht ausgebuchte Lehrgänge gibt....dürfte ich auch mit meinem Isländer ( Verbesserung unserer Fähigkeit in der Dressur) mitreiten oder lieber nur die dreigängige Fraktion????

Viele Grüße

Britta
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Britta,
Sönke ist grundsätzlich neugierig auf alle Teilnehmer, die etwas lernen wollen. Am besten meldest Du Dich per E-Mail bei ihm. Voraussetzung ist nur, dass das Pferd oder Pony gegen Herpes geimpft ist, das ist uns zum Schutz unserer eigenen Pferde auf dem Hof wichtig.
Lisa aus Münster schrieb am 2. November 2017 um 14:55:
Liebe Rothenbergers,

was ist das Durchschnittsalter bei euren Lehrgängen? Sind es überwiegend Jugendliche und auf welchem Niveau wird ungefähr geritten? Frage aus reinem Interesse evtl. für nächstes Jahr :).

Liebe Grüße
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Es ist ganz bunt gemischt und für uns alle super interessant!
Emily schrieb am 28. Oktober 2017 um 14:14:
Liebe Familie Rothenberger, ich habe eine Frage. Semmie und Sönke haben auf Instagram etwas über einen Lehrgang bei den beiden geschrieben. Ich konnte, außer den Terminen, leider keine anderen Informationen dazu finden. Gibt es schon genaueres?
Liebe Grüße, Emily
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Emily,

die Lehrgänge sind vorerst ausgebucht, bei Fragen dazu wendet Euch bitte an Sönke (s. Impressum).
HEIKE SCHÖFFEL aus Mainz schrieb am 27. Oktober 2017 um 13:10:
Liebe Rothenbergers,

ist Foreign Affair nicht 2010 geboren? Wahrscheinlich nur ein Druckfehler..

An dieser Stelle alles Gute noch einmal zu diesem erfolgreichen Jahr...ich freue mich im nächsten Jahr auf weitere ätherisch schwebende Auftritte von Cosmo- es ist ein Genuss Söhnke bei seinem einfühlsamen Reiten zuzuschaun- großes Kompliment ein Pferd bei diesen hohen Versammlungslektionen so schwungvoll und elastisch zu präsentieren.

Alles Liebe auch für Sanneke und Semmieke und natürlich auch für die Eltern!

Herzliche Grüße und einen ruhigen Herbst,
HEIKE
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
DANKE!!!
Anke Wortmann aus Gifhorn schrieb am 25. Oktober 2017 um 15:46:
Hallo liebe Rothenbergers,

schade, dass es so still um euch geworden ist.
Wahrscheinlich habt ihr viel zu verarbeiten und nehmt euch Zeit dafür.

Falls es möglich ist, hätte ich gern folgende Frage beantwortet.
Unser Shetlandpony hat zu viel Sand in den Äppeln. Mal davon abgesehen, dass wir die Wiederaufnahme verhindern müssen, muss der alte Sand raus.
Gibt es eine Alternative zur Nasen-Schlund-Sonde? Sie ist reheanfällig.

An euch ganz liebe Grüße
Anke Wortmann
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Anke,
viel zu verarbeiten und viel zu tun. Inzwischen haben wir aber auch einiges für die Website vorbereitet.
Dem Sandkolik-Problem begegnen wir vorbeugend mit Flohsamen, die durchaus auch helfen können, wenn schon Sand aufgenommen wurde.
Wie es geht, steht hier so gut beschrieben, dass wir gern auf den Link verweisen möchten:
https://www.wege-zum-pferd.de/2013/11/05/sand-im-darm/

Gute Besserung!
Isabell aus Hamburg schrieb am 21. Oktober 2017 um 9:18:
Liebe Familie Rothenberger,

ist alles ok bei ihnen????
Sie haben schon so lange nichts mehr geschrieben, da mache ich mir als tgl. Besucher ihrer HP wirklich Sorgen.
Ich hoffe sie und ihre Vierbeiner sind alle gesund und es ist alles gut.
Bis hoffentlich bald auf ihrer HP, ihre Isabell
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Isabell,
uns geht es sehr gut. Es war -- und ist -- viel zu tun, aber ab jetzt sind wir auch wieder für euch da 😃
Linda schrieb am 20. Oktober 2017 um 17:21:
Hallo liebe Rothenbergers! Wann kommen mal wieder neue Gästebucheinträge und News? Ich schaue fast täglich nach ob ihr mal wieder etwas geschrieben habt 🙂 Geht es euch und den Pferden gut?
Liebe Grüße
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Danke, Linda!
Wir sind zur Zeit sehr beschäftigt, wodurch unsere HP etwas gelitten hat ... sorry!
Uns geht es sehr gut, und ab jetzt findest auch wieder weitere News Einträge.
Bis dann,
Die Rothenbergers
Sarah schrieb am 19. Oktober 2017 um 13:23:
Hallo liebe Familie Rothenberger,

was macht denn Semmie jetzt eigentlich nach der Schule? Studiert sie? 🙂

LG
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Semmie wird nächstes Jahr ihr Studium aufnehmen.
Zur Zeit orientiert sie sich .
Johanna aus Dülmen schrieb am 18. Oktober 2017 um 13:20:
Hallo liebe Rothenbergers!

Ich habe gerade gesehen dass ihr eure Pferde-Seite aktualisiert habt. Ich kann aber Santiano nirgendwo finden. Habt ihr ihn gar nicht mehr?

Viele Grüße von einem grossen Fan 😊
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Doch, wir haben nur noch kein Foto 🙂
Chris schrieb am 13. Oktober 2017 um 11:00:
Liebe Familie Rothenberger,

da ich gesehen habe, dass Santiano nicht auf eurer "Pferde"-Seite aufgeführt ist, würde mich interessieren, ob er noch bei euch ist.

Viele Grüße
Chris
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Er ist noch bei uns, es fehlt nur das richtige Foto. Wir arbeiten dran 🙂
Jessica aus Bonn schrieb am 12. Oktober 2017 um 21:40:
Hey! Habe Semmie vor kurzen gefragt ob sie bitte mal die Dressurpferde( aktualisieren) ! Weil Semmie ständig so tolle Pferde zeigt ! 😍 Dankeschön ...tolle Pferde ..alles gute .liebe grüße
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Wir sind dabei 🙂
Patricia aus Münster schrieb am 12. Oktober 2017 um 9:13:
Hallo liebe Semmieke,

meine Reiterfreundinnen und ich sind alle große Fans von Dir und sehr gespannt wie Deine Karriere weitergehen wird. Wir arbeiten jeden Tag fleißig daran mal ähnlich toll reiten zu können wie Du.

Wir fragen uns deshalb was du nach deinem bestandenen Abi nun für einen beruflichen Weg einschlagen möchtest?

Viele liebe Grüße
Patricia
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Oh, was für ein tolles Kompliment.
Im Moment orientiere ich mich und weiß noch nicht genau, was ich machen werde. Sooo viele verlockende Möglichkeiten 🙂
Rena aus Schweiz schrieb am 11. Oktober 2017 um 14:54:
Hallo Zusammen

Ich komme aus der Schweiz und bin in meinen Freien Tagen extra nach Aachen gereist um die besten der Besten zusehen. Ich habe oft über Youtube Neuigkeiten von Semmieke und Sönke gesehen und mich meistens auf den neusten Stand gebracht. Aber als ich Sönke & Cosmo live sah, war ich sprachlos. Die beste Kür die ich jemals gesehen habe!
Unglaublich wie harmonisch und fein du reitest.

Ich hoffe ich sehe euch noch einmal. (Hoffentlich auch Semmieke)
Macht weiter so, ich bin grosser Fan von euch.



Freundliche Grüsse aus der Schweiz, Rena
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Vielen lieben Dank!!!