Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.81.73.2.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Reinhold Kaltenegger aus Maria Buch schrieb am 10. Oktober 2017 um 13:28:
Lieber Sönke Rothenberger!

Unsere Tochter Anja ist ein riesengroßer Fan von Ihnen. Wir sind daher heuer extra von Österreich nach Aachen gereist, um Sie live erleben zu können.
Auch bei der EM hat Sie keinen Auftritt von Ihnen versäumt. Ihr größter Wunsch wäre es, Ihnen einmal beim Training zusehen zu dürfen bzw. Ihr Gestüt besuchen zu dürfen bzw. Reitunterricht zu nehmen.
Würde eine solche Möglichkeit bestehen?
Sie würden Ihrem wahrscheinlich größten Fan in Österreich einen riesengroßen Wunsch erfüllen.

Liebe Grüße aus Österreich und weiterhin viel Erfolg!
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Lieber Herr Kaltenegger,
würden Sie uns anrufen oder per E-Mail kontaktieren? Info finden Sie im Impressum.

Dankeschön!
Ulrike Götz schrieb am 8. Oktober 2017 um 14:58:
Und wer denkt da noch an Favourit.....?
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Frau Goertz,

in den fünf Jahren, die wir Favo bei uns haben durften, ist er Teil der "DNA" unserer Familie geworden. Sanneke und vor allem Sönke verdanken ihm unendlich viel; wir können täglich sehen, was Favo sie gelehrt hat. Daher ist er für uns einerseits ständig präsent, andererseits fehlt er uns um so mehr. Sein Verlust schmerzt, auch wenn wir ihn nicht ständig aufs Neue erwähnen.

Danke, dass auch Sie an ihn denken!

Die Rothenbergers
Mila schrieb am 29. September 2017 um 7:35:
Ganz Herzlichen Glückwunsch zu euren Wahnsinns Erfolgen! Ich hatte Tränen in den Augen und war unglaublich gerührt nach der Kür. Einfach toll.

Ihr seid so eine tolle Familie, ich glaube das wünscht sich jeder. Damit meine ich nicht den finanziellen Background, sondern die Liebe und den Zusammenhalt den ihr ausstrahlt. Sowas zu sehen macht die Welt ein bisschen schöner! Alles Liebe weiterhin
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
DANKESCHÖN!
Anna Lena aus NRW schrieb am 28. September 2017 um 14:30:
Hallo Semmieke ,
Wie sprichst du Daisys Namen aus ? Sagst du wie im Deutschen Dissertation oder im Englischen ? (Ich hoffe du weißt was ich meine )
Und wer hat sich den Namen ausgedacht ? Dissertation hat ja etwas mit einem Doktortitel zu tun .
Liebe Grüße
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Den Namen hatte sie schon, und wir sprechen ihn deutsch aus. Meistens sagen wir aber Daisy 🙂
Hannah aus Passau schrieb am 28. September 2017 um 14:25:
Hallo liebe Familie Rothenberger,

ich hoffe allen 2- und 4 Beinern geht es gut und sie kommen nach der tollen Saison etwas zur Ruhe .
Sind denn für dieses Jahr noch Turnierstarts geplant ?

Liebe Grüße
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Dankeschön!
Im Moment haben wir keine Starts geplant.
Lilly aus Sachsen schrieb am 23. September 2017 um 9:51:
Liebe Rothenbergers!
Ich hoffe sehr ihr könnt mir weiterhelfen und habt vielleicht ein paar Ideen zu meinem Problem. Mein Pferd muss seit ungefähr einem halben Jahr verletzungsbedingt Schritt gehen. Sie hat mich nun schon zweimal ziemlich übel runtergebockt,letzte Tage dann das dritte mal. Das erste Mal hat sie sich einfach erschrocken,aber sonst war es ohne ersichtlichen Grund. Grundsätzlich bin ich kein ängstlicher Reiter,aber nach nem krankenhausreifen Sturz habe ich langsam mehr und mehr Respekt. Nun möchten meine Eltern eigentlich nicht mehr so gerne,dass ich meine Stute reite. Ich kann das auch verstehen,bin aber ziemlich sicher,dass sie es nicht mehr machen wird,wenn sie wieder im Training ist. Wie kann ich meine Eltern überzeugen und was kann ich eventuell für mein Pferd tun? Bzw. was würden sie
tun? Ansonsten ist sie nämlich das liebste Pferd überhaupt....
PS.: Sattel,Rücken,Zähne etc. wurden erst kürzlich kontrolliert und sind 1a.
Liebe Grüße!
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Lilly,
bekommt das Pferd Kraftfutter? Das solltet Ihr unbedingt KOMPLETT weglassen. Gutes Heu reicht! Wenn die Stute futterneidisch ist, wenn die anderen Pferde gefüttert werden, kann ihr der Futtermeister dann eine (!) Möhre in den Trog geben.
Welchen Ausgleich bekommt sie denn sonst? Geht sie aufs Paddock oder auf die Koppel? Wenn sie ohnehin bockt, ist es ja besser, sie macht das mit sich allein aus, nicht mit Dir im Sattel. Natürlich solltest Du die Entscheidung, das Pferd rauszustellen, mit Deinem Tierarzt absprechen (wir können ja hier keine Ferndiagnosen stellen), aber z.B. bei Sehnenverletzungen ist es normalerweise kein Problem.
Viel Glück und gute Besserung für Dein Pferd!
marie schrieb am 13. September 2017 um 8:42:
Hallo=)
Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Wochenende !!! Wahnsinn wie toll du deine Pferde immer Vorstellst und wie toll sie dir Vertrauen!!! ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und Gesundheit für Dich und Deine Pferde.
Semmi? hast du eigentlich schon das Goldene Reitabzeichen bekommen ? Die Anforderungen müsstest du doch schon längst gepackt haben oder ?

viele Grüße
Marie =)
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Dankeschön!
Mir fehlt zum Goldenen noch ein Inter-I Sieg 🙂
Werner Rominger aus Albstadt schrieb am 12. September 2017 um 23:01:
Lieber Herr Rothenberger,

ich gratuliere Ihnen herzlich zu der Silbermedaille im Einzel und zur Goldenen in der Mannschaft! Es war sehr spannend!

Ich bin 69 Jahre alt und reite 2 mal in der Woche auf einem kleinen, dicken Tinkerwalch im Schritt und im Trab (Galoppieren funktioniert z.Zt. zwischen uns nicht) auf der Alb-Hochfläche aus (in der Nähe von Martin Schaudts Hof). Mein Wunsch wäre es, einmal auf einem Dressurpferd reiten zu dürfen. Ist dies denkbar? Bisher habe ich auf Grund meines begrenzten reiterlichen Könnens nicht den Mut gefunden, Herrn Schaudt oder Herrn Michael Jung anzusprechen. Bin auf Ihre Antwort gespannt.
Mit reiterlichen Grüssen

Werner Rominger
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Lieber Herr Rominger,
wer nicht fragt, der nicht gewinnt! Auf unseren Pferden ist das leider nicht möglich, aber wir haben uns umgehört. Wenn Sie möchten, setzen Sie sich doch einmal mit Michael Rohrmann in Verbindung, einem Ausbilder (in Herborn) mit einem großen Wissensschatz, der eventuell auch den richtigen vierbeinigen Lehrmeister für Sie hat.

http://www.michaelrohrmann.de/html/kontakt.html

Viel Erfolg!
Sarah Maier aus Ingolstadt schrieb am 11. September 2017 um 10:52:
Hallo liebe Familie Rothenberger,

wird die Box von Deini eigentlich immer leer bleiben oder wird ein anderes Pferd irgendwann diese Box beziehen ?
Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen in Aachen 🙂
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Danke 🙂

Deinis Box wurde gerade von Kid Gentleman bezogen; er fühlt sich sehr wohl darin.
Marie schrieb am 10. September 2017 um 20:02:
Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch Semmie für diese wahnsinns Leistung in Aachen, bei der Kür hat man als Zuschauer wirklich Gänsehaut bekommen!
Gibt es die Möglichkeit sich den Ritt nochmal irgendwo anzusehen?
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Dankeschön 🙂

Der Link zur Kür steht in den News 🙂
Ida schrieb am 9. September 2017 um 21:44:
Hallo liebe Familie Rothenberger!
Ich habe mal zwei Fragen zu dem Turnieroutfit von Semmie. Auf ihrem Frack sind seitlich von Ausschnitt immer so kleine Anstecker,was sind das für welche und wie/wofür bekommt man die? Außerdem hat einer ihrer Helme weißes/hellgraues Glitzer,kann man das so bei Samshield bestellen oder ist das eine Sonderanfertigung (weil sie ja gesponsert wird)?
Noch viel Erfolg für die Kür in Aachen! Liebe Grüße Ida 😀
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Die Anstecker bekommt man verliehen.
Semmie hat ihre vom Hessische Reit- und Fahrverband und von der FN bekommen.
Den Samshield-Helm kann man so bestellen.
Marie schrieb am 6. September 2017 um 22:03:
Hallo,
Kann man bei einem von euch eigentlich auch Dressuruntericht nehmen ?
Ich würde gerne einmal von einem vom euch trainiert werden! 🙂
Wie teuer ? Und wen muss ich ansprechen
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Rufen Sie am besten einfach bei uns an.
Marie schrieb am 5. September 2017 um 17:16:
Hallo, mir ist aufgefallen, dass viele Jungpferde (z.B. beim BuCha) oft solche Lammfellsatteldecken zwischen Schabracke und Sattel haben. Ich meine, mal gelesen zu haben, dass man die Sattel
decken irgendwie vom Sattler anpassen lassen kann, damit der Sattel bei den ständigen körperlichen Veränderungen nicht dauernd neu angepasst werden muss. Geht sowas überhaupt, bzw. wissen Sie, wie diese Decken heißen ? mfg Marie
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Es gibt von Mattes ein Korrekturpad bzw. Schabracke (mit oder ohne Lammfell), in das/die man Filzeinlagen stecken kann. Damit kann man sich durchaus ein paar Tage behelfen, während man auf den Sattler wartet; ganz praktisch, aber kein Ersatz für einen passenden Sattel.
dieKriminelle aus Berlin schrieb am 4. September 2017 um 12:10:
Hallo,

sollte man Lammfellsattelkissen/-pads direkt auf den Pferderücken oder zwischen Sattel und Schabracke legen? Bei uns im Stall herrscht darüber Uneinigkeit 😉

Mit freundlichen Grüßen
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Seine volle Wirkung entfaltet Lammfell natürlich nur direkt auf dem Fell; über der Schabracke polstert es nur und transportiert Feuchtigkeit besser als Kunstplüsch. Aber ein Pad gehört auf die Schabracke, damit unter dem Sattel alles glatt liegt.
Elisabeth aus Münster schrieb am 3. September 2017 um 17:18:
Vielen Dank für Ihre Antwort. Dürfte ich noch erfahren, wie lange ihre Ponys auf der abgegrasten Wiese stehen dürfen?
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Auch da spielen mehrere Faktoren eine Rolle -- Temperatur, Feuchtigkeit etc.
Letztendlich sollte man ein solches Thema mit dem Tierarzt besprechen, der das Pony behandelt hat und seine Empfindlichkeiten am besten kennt; da gibt es kein Patentrezept.
Viel Erfolg!
Clara S. aus Meppen schrieb am 3. September 2017 um 12:28:
Einfach super sympathisch und authentisch!
Toll!
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Danke Clara 😊
AMOS Lola schrieb am 2. September 2017 um 16:15:
Hallo,
Ich würde gerne wissen, ob du Reitlehregung gibst? Du akzeptierst alle Levels ?
Viele Danke

Seeeehr schon Kur von Sonke und Cosmo 🙂
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Danke.

Am besten rufen Sie an oder schreiben uns eine E-Mail.
Janna aus Bremen schrieb am 1. September 2017 um 19:37:
Der Beitrag "Cosmo erobert die Welt" ist unglaublich schön zu lesen. Ganz toll geschrieben! Vielen Dank, dass Sie hier immer wieder solche Einblicke in Ihre Welt ermöglichen.
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Vielen lieben Dank, Janna!
Laura Binger schrieb am 1. September 2017 um 16:01:
Liebe Semmie, weißt du schon was du studieren möchtest?😊😊
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Nein, aber wenn es geht kein BWL 🙃
Pia W. aus Bremen schrieb am 1. September 2017 um 11:39:
Hallo Familie rothenberger !
Mein Pferd ist sooo gemütlich und denkt sich immer ,, Mach langsam"! Wie bekomme ich mein Pferd flotter?
LG Pia
Administrator-Antwort von: Familie Rothenberger
Liebe Pia,

schau ma hier:
http://www.dressurstall-rothenberger.de/glossar/triebige-pferde-motivieren/

Wenn Du dann noch Fragen hast, melde Dich gern wieder.