32 Stuten hat Ganymedes (Foto) nur bedeckt, doch bei der Vorauswahl zur westfälischen Hengstkörung in Münster-Handorf erwiesen sich seine Nachkommen jetzt als Volltreffer: Drei Hengste wurden am Wochenende dort vorgestellt, und all drei wurden für die Körung zugelassen.

Am meisten freut uns, dass auch unser eigener Hengst dabei war. Unseren „Gany Junior“ (mit der Katalognummer 213) hat Sven als Fohlen entdeckt und erworben; er ist bei uns aufgewachsen und wurde von Familie Baune in bewährter Manier auf die Körung vorbereitet. Der schwarzbraune Schöne hat ein Stockmaß von 168cm.gany_1

Wir drücken natürlich fest die Daumen, dass er auch die Körung schafft!

Für interessierte Züchter steht übrigens TG-Sperma von Ganymedes zur Verfügung.