Frage:

Wieso ist es eigentlich verboten, dass Pferde in der Dressurprüfung Bandagen oder Gamaschen tragen?

Antwort:
Das haben wir die FN gefragt, die uns freundlicherweise folgende Antwort geschickt hat:

Die Richter sollen den natürlichen Ablauf des Pferdes beurteilen können, und das kann durch Bandagen oder Gamaschen unter Umständen erschwert werden, wenn sich Ablauf oder Optik verändern.

Frage:
Hallo, ich wollte mal fragen warum sie ihre Pferde beim Reiten immer bandagieren und nicht etwa Gamaschen oder auch mal gar nichts verwenden? Mich wundert es nur, dass eigendlich alle Dressurreiter bandagieren, obwohl es schon Studien gab, die besagen, dass Bandagen gar keine stützende Wirkung haben und Gamaschen einen besseren Schutz bieten.

Antwort:
Hauptsächlich werden unsere Pferde bandagiert, da
1) die Sehnen und Bänder warm gehalten werden, vor allem bei älteren Pferden.
2) Bandagen nicht scheuern (bei empfindlichen Pferdebeinen)

Während des Abreitens auf dem Turnier verwenden wir nur Gamaschen, da
1) Gamaschen einfacher zu handhaben sind. Sie lassen sich schneller an- und ablegen.
2) und sie saugen sich nicht so schnell voll Wasser! Wichtig für die Freilandturniere!
3) und natürlich beim Springen als Schlagschutz!

Ohne reiten wir NUR in der Prüfung !

Frage:
Von welcher Marke sind ihre Bandagen für die Ponys ? Mein Pony hat nämlich fast nur „Großpferdebandagen“ wo dann der Klett oben viel zu lang ist und übersteht. Ponybandagen habe ich bisher leider nur in wenigen Farben gefunden.

Antwort:

Unsere Ponys tragen ganz normale Bandagen, allerdings mit Unterlagen.

Frage:
Semmie und auch Nadine haben bei Siegerehrungen immer so schöne Bandagen mit einer Deutschlandflagge mit passenden Sprungglocken. Dürfen die nur Kaderreiter tragen, oder darf man die als ’normaler‘ Reiter tragen?

Antwort:

Die Bandagen wurden speziell für die internationalen Turniere angefertigt.

Frage:
Wie kann man Bandagen waschen, so dass der Fleece danach weich ist?

Antwort:

Wir waschen unsere Fleecebandagen ganz normal auf 30Grad, danach gehen sie mit dem Programm Pflegeleicht in den Trockner.

Frage:
Warum tragen ihre Pferde und Ponys IMMER Gamaschen oder Bandagen beim Reiten? Im Viereck oder in der Halle kann sich ein Pferd doch nicht richtig verletzen, oder? Und es gibt doch auch die Meinung, dass Gamaschen und Bandagen nicht so gut sind, da sie die Pferdebeine aufheizen.

Antwort:
Gerade Pferde mit Eisen können sich durchaus verletzen, deshalb beugen wir lieber vor. Wir achten aber auch sehr penibel darauf, dass die Bandagen nicht zu lange drauf bleiben, dass die Beine unserer Pferde nach der Arbeit gekühlt werden etc. Wenn man damit nicht umgehen kann, können Bandagen in der Tat Schaden anrichten, deshalb sollte man vorsichtig damit sein und bewusst damit umgehen.

Frage:
Ich habe mir vor kurzem Bandagen aus Fleece gekauft. Was muss ich denn beim Bandagieren beachten? Muss man die Beine danach immer kühlen? Wenn ja, wie? Und wie lange darf ein Pferd Bandagen tragen?

Antwort:
Nein, man muss die Beine nicht immer kühlen. Du solltest nur beachten, dass die Bandagen gleichmäßig und nicht zu fest angebracht werden. Beim Training kann das Pferd schon Bandagen tragen, nur nicht stundenlang. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wozu Du die Bandagen überhaupt hast, solltest Du vielleicht einmal mit Deinem Reitlehrer besprechen bzw. Dir zeigen lassen, ob und wie Du bandagieren solltest.

Frage:
Sie schreiben immer, dass es schlecht ist, Pferde zu lange zu banagieren. Aber viele Reiter bandagieren ihre Pferde doch auch im Stall mit dicken Unterlagen.

Antwort:
Das handhaben wir von Pferd zu Pferd unterschiedlich und können da keine allgemeinen Empfehlungen abgeben.

« Zum Verzeichnis von A-Z