Frage:

Wie wärmen Sie sich vor dem Reiten auf?

Antwort:

Eigentlich ist man schon gut aufgewärmt, wenn man sein Pferd gut geputzt hat.

Frage:

Haben Sie Tipps für Lockerungsübungen beim oder vor dem Reiten?

Antwort:

Wir empfehlen die Bücher von Eckart Meyners und Susanne von Dietze.

Frage:

Ihre Kinder machen ihre Pferde doch gar nicht selber fertig, wie können sie dann aufgewärmt sein?

Antwort:

Wir haben zum Thema Aufwärmen und Übungen bereits auf die Bücher von Eckart Meyners und Susanne von Dietze verwiesen. Besser als diese Fachautoren können wir es nicht sagen.
Auch unsere Kinder hatten schon mehrfach Gelegenheit, sich persönlich Tipps von Herrn Meyners holen zu können, die wir auch in unsere tägliche Arbeit mit einbauen. Aber Ihr könnt doch nicht einerseits fragen, wie Semmie das schafft mit Schule und Sport, und Euch andererseits wundern, dass sie ihre Pferde nicht jedesmal selber fertig macht.
Wir haben hier schon mehrfach gesagt, dass unsere Pfleger den Kindern unter der Woche beim Fertigmachen helfen. Das ist kein Geheimnis — anders ginge es gar nicht. Wann soll Sanneke denn aufstehen, wenn sie vor der Uni reitet? Wann soll Semmie denn ins Bett gehen, wenn sie zwischen Schule und Hausaufgaben reitet? Am Wochenende oder wenn schul-/unifrei ist, machen wir alle mit großer Freude unsere Pferde selbst fertig. Wir achten IMMER auf eine ausreichende Lösungsphase für Pferd UND Reiter. Wir betreiben Ausgleichssport, und vor allem Semmieke bereitet sich auch mit Gymnastik auf Turniere vor. Aber wir machen kein bestimmtes Gymnastikprogramm speziell und generell vor dem Reiten.

« Zum Verzeichnis von A-Z