Frage: Wie gestalten Sie den Tagesablauf und die Futterrationen Ihrer Renterpferde, dass sie trotz ihres „Renterlebens“ solch eine tolle Figur haben?

Antwort: Die Rentner verbringen das ganze Jahr über den Tag in der Gruppe auf dem Paddock; hin und wieder „leihen“ wir uns auch einen als „Beistellpferd“ aus, weil einige unserer Sportler gern Gesellschaft beim Freigang haben (Geisha hat z.B. gern Kid als Nachbarn).

Wir achten darauf, dass sie ständig Heu zur freien Verfügung haben und füttern nur nach Bedarf ein paar Mineralien zu. Wie man auf Semmies Video sehen kann (s. News v. 24.10.2016), spielen und toben sie gern gemeinsam herum, das hält sie fit und „in Form“.

« Zum Verzeichnis von A-Z