Heute Morgen waren Sven und Sönke schon wieder früh unterwegs — ab elf Uhr hatte die Hengststation Holkenbrink zum Züchterfrühschoppen eingeladen, und während Sönke Corpeggio dort live präsentieren wollte — geritten von einem Freund, der nicht ganz so ein langer Kerl ist wie Sönke 🙂 –, freute sich Sven darauf, die beiden Dressurhengste Van Vivaldi und Ganymedes unter dem Sattel zu sehen und Jessicas Arbeit mit ihnen zu kommentieren. Es wurde ein gelungener Vormittag — das Wetter war schön, das Züchterinteresse groß, und alle drei Hengste präsentierten sich ausdrucks- und vertrauensvoll. Mit viel Geschick und immer fröhlich stellte Jessica Süss unsere beiden Rappen vor, die sich in den letzten drei Monaten wirklich toll entwickelt haben, so dass Jessica auch unter den "verschärften" Bedingungen des mit Zuschauern gefüllten Platzes schön zum Reiten kam. Wir danken ihr und dem Team Holkenbrink für den tollen Job, den sie mit den beiden machen — und für die gelungene Präsentation heute Morgen!

Ganz zum Schluss konnte Sven dann noch persönlich Bekanntschaft mit dem herrlichen Franziskus-Fohlen schließen, das wir vor Kurzem gekauft haben. Ein kleiner Prachtkerl, auf den wir uns schon sehr freuen.