Eigentlich hat der niederländische König am 27. April Geburtstag, und das ist der Tag, an dem das Könighaus normalerweise auch den Königstag gefeiert hätte. Allerdings ist es in den Niederlanden so, dass — ähnlich wie in Deutschland am Karfreitag — sonntags aus religiösen Gründen keine Feste gefeiert werden oder z.B. auch keine Sportveranstaltungen stattfinden. Deshalb fand der "Koningstag", an dem sich das ganze Land (und auch seine Außenstelle in Bad Homburg 🙂  ) mit niederländischen Fahnen und Oranje-Wimpeln herausputzt, ausnahmsweise schon einen Tag früher statt. Die Königsfamilie besucht an diesem Tag traditionell eine Stadt in den Niederlanden, dieses Jahr war es Amstelveen.