Zum zweiten Mal durften wir beim A-Kader-Lehrgang zum Saisonauftakt dabei sein 🙂
Also wussten wir schon, was auf uns zukommen würde: Hochprofessionell, schöne Abende zusammen und die besten Bedingungen für die Pferde.
Diesmal durfte Zgander seinen Stallkameraden Cosmo nach Warendorf begleiten. Gut angekommen, stand auch schon der Plan fest, wer wie wann dran war. Mit dem Vet Check fing es an, bevor das individuelle Training begann.
Viele Championatskaderreiter hatten auch noch ein Zweit- oder Drittpferd dabei. Es ist schon toll, wie jedes Jahr wieder so viele „neue“ Stars in den Grand Prix Sport hineinwachsen.
Die Stimmung war sehr gut, und so ging der Abend in einem schönen italienischen Restaurant zu Ende.
Am zweiten Tag stand unter anderem Prüfung Reiten auf dem Programm. Für die Reiter gab es noch andere interessante Programmpunkte wie die Videoanalyse und Physiotherapie. So waren sie den ganzen Tag beschäftigt, bevor alle anschließend zum Abendessen eingeladen wurden.
Am letzten Tag wurde nochmals das geübt, was davor intensiv besprochen worden war. Cosmo war als erster dran, und er zeigte sich hervorragend! Sönke hatte ihn schön vor sich, und war sehr konzentriert, auch wenn er am liebsten der einen oder anderen Taube hinterher fliegen würde. Tja, das ist Cosmo, zwischendurch immer noch gut für einen Gag 🙂
Zgander ist weniger „umweltorientiert“, dafür um so gehfreudiger. So beschlossen wir, ihn mal über den Springplatz zu galoppieren und spontan über ein paar Stangen gehen zu lassen.
Pfff … erst versuchte er, alle Stangen auf einmal zu nehmen … dann wurde er langsam etwas ruhiger, auch wenn Sönke im Dressursattel mit langen Bügeln keine optimalen Voraussetzungen zum Springen hatte.
Aber das Wichtigste war, dass man über die Tage sehen konnte, wie sehr es Zgander Spaß machte. Er wurde immer gelassener und verstand immer besser, was Sönke von ihm wollte.
So war es mal wieder ein sehr interessanter Lehrgang , und wir werden die nächsten Wochen fleißig weiter an unseren „Hausaufgaben“ arbeiten.

Danke an Uta Helkenberg/FN für die Fotos vom Lehrgang.

Allen ein schönes Osterfest und bis bald!
Eure Familie Rothenberger