Mit der „Deutsche Bank Akademie“ kommt der Dressursport in Deutschland in den Genuss eines neuen Förderprogramms. Zehn Stipendiaten erhalten im ersten Jahrgang Unterstützung auf ihrem sportlichen und beruflichen Weg.

Im Rahmen des Frankfurter Festhallen-Reitturniers stellte die Bundestrainerin dem Publikum die neun jungen Reiterinnen und einen Reiter vor. Aufgrund ihrer sportlichen und beruflichen Perspektive wurde auch Sanni von der Bundestrainerin für die Akademie ausgewählt!

Sanneke erhält damit individuelle Trainingseinheiten, Zugang zu ausgewählten Turnieren in Deutschland und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe Beratung durch einen Mentor der Deutsche Bank bei ihrer weiteren beruflichen Ausbildung.

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung!