Der LKW rollt wieder! Diesmal geht es nach Verden, wo zur Zeit unter anderem die Weltmeisterschaft der 5- und 6jährigen Dressurpferde stattfindet.

Wie schon letztes Jahr, ist auch dieses Jahr dort eine Qualifikation für das Finale des Piaff-Förderpreises in Stuttgart ausgeschrieben.

Da die Zeiteinteilung für Sanneke sehr günstig ist, haben wir uns spontan entschieden, in Verden mit Wolke Sieben an den Start zu gehen. Wir konnten zwar erst gegen fünf Uhr losfahren, da Sanneke noch bis kurz vor der Abfahrt beim Praktikum war, und deshalb müssen wir darauf verzichten, mit Wolki noch auf dem Platz zu trainieren. Das werden wir dann morgen früh wahrnehmen. Mal schauen …

Wir freuen uns auf Verden.

Bis dann :-)))