Heute um 10 Uhr ging es endlich los! Ich konnte es kaum erwarten. Nachdem ich letzte Woche meinen Reitfreundinnen Phoebe Peters in Saumur und Febe van Zwambagt in Roosendaal die Daumen gedrückt habe, darf ich dann endlich selbst mit meinen tollen Ponys "ran".

Ein bisschen nervös bin ich schon, so wie dieses Turnier bekanntlich heißt: "Preis der Besten" eben. Die Besten von Deutschland werden hier an den Start gehen, und es ist gleichzeitig auch der erste Schritt Richtung Euros! Auch wenn ich dieses Turnier letztes Jahr mit Deini gewinnen konnte, ist es noch lange nicht so, dass man dann dieses Jahr auch wieder gewinnt.

Wir haben uns für Deini und Goldi entschieden, da ich die beiden einfach nach den verschiedenen Turnieren durch und durch kenne.

Ich freue mich sehr auf meine deutsche Reiterfreunde und kann es kaum erwarten, meine beiden Palominos den Richtern vorzustellen! Das Training zu Hause lief vom Feinsten, und das gibt mir natürlich wiederum das nötige Selbstvertrauen!

Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben!

Bis dann,

Semmie :-)))