Heute mussten wir alle wieder früh aus den Federn.

Wir waren gestern sehr glücklich über Favo und Sanni. Sie bekommt es immer besser hin, ihn während der Prüfung vor sich zu behalten. Mit 71% und einem zweiten Platz hinter Thomas Wagner (auch aus Bad Homburg) waren wir sehr zufrieden!

Heute geht der Grand Prix für die Kür Tour um 9 Uhr los. Jetzt konzentrieren wir uns erst einmal auf Wolkis Start.

So wie unsere Stütchen nun einmal alle sind….möchte auch sie genügend Aufmerksamkeit, also machte Papa mit ihr einen schönen Osterspaziergang, und anschließend bekam sie ihre Massage-Magnetfelddecke drauf. Sanni machte sie hübsch, und währenddessen polierte ich Sannis Stiefel.

Danach gab es einen leckeren Toast, und ich machte mir ein Rührei aus den Eiern aus Sönkes Hühnerfarm gemacht. Die schmecken soooo lecker, mmmmm …