Super toll! Meine Ponys waren wie schon im Training super gelaunt. Das Wetter war super zum Reiten, und Deini hat Warendorf schon erkannt … und Goldi war wie immer super wach und neugierig.

Nachdem Papa Deini das Viereck gezeigt hat, habe ich Goldi rund um das Viereck ein bisschen "die Luft raus gelassen" … schön wach ist meine Goldmaus.

Dann schnell im LKW meine Haare einflechten und Jacke an, damit es endlich losgehen konnte.

Ich fühlte es schon … Deini war super gelaunt! Das Abreiten verlief nach Plan, und in der Prüfung kam ich richtig gut zum Reiten. Kleine Fehler schlichen sich dennoch ein, aber ich war von Deini richtig begeistert!

Natürlich war ich dann bei Goldi nicht mehr so nervös, da Deini und ich schon eine super Punktzahl hinlegen konnten. Goldi war beim Abreiten schon wach, da nebenan Koppelzäune gebaut wurden. Das fand sie sehr spannend, und ich hatte deshalb in einer Ecke Probleme, sie aufmerksam zu behalten. Tja, das ist eben Goldi … sie hört alles und verpasst gar nichts! Ich glaube, wenn man sie anschließend fragen würde, wer alles zugeschaut hat, könnte sie mir das haargenau erzählen! Durch ihren Eifer konnte ich manche Lektionen in unserer Prüfung nicht ganz so zeigen wie wir das eigentlich können.

Ich möchte aber nicht weiter "kritisieren", weil ich sooo froh bin, dass sie alle gesund sind. Schließlich ist man ohne Pferd kein Reiter!

Auch meine liebe Paso macht richtig Spaß! Schön, dass Steffi Thiem uns ein Foto geschickt hat, wie sie zu Hause ihren Koppelgang genießt!

Liebe Paso, unsere Zeit kommt noch :-)))

Mit Platz 1 und 2 bin ich überglücklich! Auch möchte ich hier meiner Freundin Sophie Kampmann zum dritten Platz mit Voyager gratulieren!

Nachdem ich mit meinen Blondies noch schön grasen war, geht es morgen wieder weiter. Ich freue mich schon!

Bis dann,

Eure Semmie 🙂

Die Ergebnisse der Pony-Prüfung