Auch Springreiter müssen manchmal früh aufstehen 🙂

Nachdem gestern alles so weit eingeladen war, wurden die "Springers" heute früh um 6:30 schon verladen, um die Reise zum CSIOJYP in Wierden/Niederlande anzutreten.

Der hessische Landestrainer Kalli Münz wird Sönke in Wierden begleiten.

Heute Nachmittag steht der Vet Check an. Morgen wird das erste Springen, für Liza und Appi um 17 Uhr anfangen.

Wir drücken Sönke und seinem Team ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!