Paso ist einfach ein Freilandpony 🙂

Beim Abreiten zeigte sie sich noch überragend. Sie war total in ihrem Element. Draußen bei strahlendem Sonnenschein auf einem riesen Sandplatz (50 x 80) folgte sie mit viel Ausdruck Semmie’s Anweisungen. Dann: Gamaschen ab, Ohrhörer ab, Zucker für das tolle Pony und ab zur Halle.

Auf der gepflasterten Straße kam schon ein bisschen Spannung dazu, dann noch über eine kleine Schiene, und da war die Halle.

Viele Zuschauer standen am Rand und die Richter hatten an ihren Tischen Platz genommen.

Ich sah schon, dass Semmie immer mehr alle Hände voll hatte, nicht weil Paso guckt, aber sie spürt die Spannung, wenn jeder still ist. Ich glaube, sie würde es besser finden, wenn wie beim Training, jeder einfach sein Ding macht und nicht mäuschenstill zuschaut.

Semmie konnte sie dennoch ohne große Patzer durch die Prüfung lotsen, aber sie kam überhaupt nicht zum loslassen. Die Verstärkungen waren mit Handbremse geritten, der Schritt auch. Schade!

Mit gerade mal 70%, was natürlich deutlich unter ihrem Können ist, mussten wir noch zittern bis zum Schluss.

Champie!

Beim Abreiten war Valentina hoch konzentriert und ließ Champie schön leicht am Zügel über das Viereck tanzen. Auch die Verstärkungen waren schön auf dem Hinterbein, und somit kam er nicht ins Rennen. Wir hatten ein sehr gutes Gefühl, und so ritt Valentina auch rein.

Das Einreiten klappte hervorragend. Während der Prüfung schlichen sich kleine Unstimmigkeiten ein, so wie das Angaloppieren vor der Rechtstraversale. Das kostete natürlich viele Punkte. Auch die einfachen Wechsel kann sie normal noch besser zeigen.

Aber … mit fast 68% für das erste Mal kann Valentina mit ihrem Champie mehr als zufrieden sein. Toll gemacht, Valentina!

Mit einem Sieg und einem 6ten Platz ging der Tag zu Ende. Wir waren sehr zufrieden, wenn man bedenkt, welche Ponys hier alles an den Start gegangen sind. Viele ehemalige Europameister und Medaillengewinner!

Jetzt überlegen wir, wie wir das Training für Samstag gestalten. Die Prüfung geht erst nachmittags los, somit können die Kinder glücklicherweise auch mal ausschlafen. Beide, sowohl Semmie als auch Valentina sind ein kleines bisschen erkältet, da tut der Schlaf bestimmt gut 🙂

Bis dann,

Gonnelien