Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir Van Vivaldi die Reise nach Schweden antreten lassen. Dieser Hengst hat nicht nur uns als seine Entdecker und Jessica Süss und vor allem Isabel Bache als seine Reiterinnen von Anfang an begeistert — auch Tinne Vilhelmsson hat ihr Herz an ihn verloren.

Immer wieder werden wir in unserem Gästebuch gefragt, ob es nicht traurig ist, Pferde zu verkaufen, und immer wieder lautet die Antwort: Ja, das ist es, aber es gibt Angebote, die man nicht ausschlagen kann. Ein solches Angebot hat uns Tinnes Sponsorin für Van Vivaldi gemacht, und so ist er nun endgültig zu ihr auf das Gestüt Lövsta gezogen.

Der talentierte, jetzt fünfjährige Rapphengst ist als Fohlen bei uns groß geworden, wurde dreijährig Reservesieger der Körung in Münster Handorf, gewann vierjährig mit wehenden Fahnen die Hengstleistungsprüfung in Flyinge und hat uns mit seinem Arbeitswillen und seiner Bewegungsqualität immer große Freude gemacht.

Wir hoffen, dass auch Tinne diese Freude mit ihm erleben wird, und möchten uns an dieser Stelle auch bei Isabel Bache bedanken, die einfach nur vorbildlich mit ihm gearbeitet hat!

Den Züchtern bleibt Van Vivaldi weiter erhalten, Informationen unter "Deckstation".